KreativCharakter

Dietrich Drache

Im Urlaub zwischen Weihnachten und Neujahr starte ich immer gerne meine Projekte, die ich entweder zu Weihnachten oder zum Geburtstag geschenkt bekommen habe. Dazu gehört auch dieser Drache. Ein Häkelset von den Wollowbies. Da gibt es auch noch weitere Figuren als Set zu kaufen. Die Anleitung war bis auf die Zacken gut verständlich aufgebaut, allerdings fehlten mir tatsächlich ein paar Bilder in der Anleitung, als es um das genaue Annähen der Gliedmaßen ging. Man hatte tatsächlich nur eine Front- und eine Rückansicht, aber zum Beispiel kein Bild von der Seite. Das Annähen muss man also auf gut Glück versuchen.

Die Zacken habe ich anfangs falsch gehäkelt, da die Häkelschrift meiner Meinung nicht eindeutig ist. Wenn man aber kein Anfänger ist, versteht man auch beim 2. Versuch endlich, wie die Häkelschrift gemeint ist.

[Nachtrag] fM, hStb, Stb & Überspringen der LM ergeben zusammen die erste Zacke. Die weiteren 4 LM, die anschließend gehäkelt werden, ergeben dann mit fM, hStb, Stb die weiteren Zacken. 4 LM ergibt mit fM, hStb, Stb eine Zacke (Bild 3 + 4). Ich habe versucht es auf dem Bild noch einmal besser zu verdeutlichen. [Nachtrag]

Ansonsten ist ein sehr niedliches Tierchen entstanden. Alle Materialien haben ausgereicht, ich habe sogar ein komplettes grünes Knäuel von 3 übrig behalten.

Dietrich Drache
Drachenzacken

Kategorien: Häkeln

Fuchs » « Engel mit Beleuchtung

4 Comments

  1. Hallo,

    Ich finde den Drachen extrem süß und will ihn nachhäkeln, hab auch das Buch mit Anleitung und schon viele andere Tiere aus dem Buch gehäkelt. Im Fall des Drachen bekomm ich aber die Rückenzacken auch nach langem Grübeln einfach nicht hin. Kannst du mir da vielleicht weiterhelfen?
    LG Petra

  2. Julia

    17. Dezember 2017 — 2:01

    Aufgrund der Nachfrage habe ich nun eine kurze Erläuterung und ein passendes Bild zu den Rückenzacken nachgetragen. Falls trotzdem Fragen auftauchen sollten, beantworte ich diese natürlich auch gern. :)

  3. Hi! Ich habe die zweite Seite der Anleitung verloren. Könntest du kurz erklären, wie man die Flügel machen und die Körperteile zusammen nähen soll? Ich wäre dir ewig dankbar!

Hinterlasse eine Antwort

Your email address will not be published.

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Copyright © 2019 KreativCharakter

Nach oben ↑